Im Rahmen des 45. Jubiläums des Kinder- und Jugendchores Potsdam wurden wir eingeladen, uns als brandneuen Chor vorzustellen.

Wir haben fleißig gearbeitet und mal so nebenbei einen neuen Chor in Potsdam erstehen lassen. Wir haben uns (wieder-)gefunden und können nun unseren ureigensten Ideen nachgehen.
Wir proben und arbeiten emsig an unseren neuen Liedern. Aber wer sind WIR? Wie wollen wir uns nach außen betiteln, kommunizieren und agieren? Ein Chor braucht einen aussagekräftigen und vor allem (werbe-)wirksamen Namen. Viele von uns haben sich Gedanken über dieses Thema gemacht und an einem geselligen Abend kamen eine ganze Menge von Ideen für die Benennung unseres Chores auf. Danke an alle kreativen Köpfe.
Nun können wir uns nach kollektiver (man beachte das Wortspiel) Überlegung stolz das “Chorlektiv” nennen.

Wir freuen uns auf euch, eure Familie und Freunde. Bis dahin “never forget – keep singing” 😉

Erster Testlauf…