Unendlich viel Kurzweil

Man sagt ja, dass unendlich viele Affen an unendlich vielen Schreibmaschinen mit unendlich viel Zeit irgendwann Shakespeare zu Papier bringen werden. Wie aber verhält es sich mit unendlich vielen Menschen in unendlich vielen Autos? Produzieren die irgendwann Beethoven? Die Vermutung liegt zumindest nahe, wenn Herbert Grönemeyer in Mambo von seiner Parkplatzsuche berichtet. Da trommeln die Motoren, da gibt es ein Hupkonzert wie von tausend Trompeten. Das ergibt trotz der gefühlten Unendlichkeit zwar keine Sinfonie, aber immerhin einen Mambo.

Unser Gesang ergibt den in diesem Sommer ebenso. Hinzu kommen klassische Klänge, jazzige Klänge, afrikanische Klänge, schottische Klänge. Unendlich viel Zeit benötigen wir dafür nicht. Und wenn, dann würde auch die für euch wie im Fluge vergehen. Alleine schon, weil ihr wieder zwischendurch mitsingen dürft. Wir wünschen euch unendlich viel Freude.

Termine

Freitag, den 21. Juni 2024 (Uhrzeit wird noch bekanntgegeben)

Mitwirkung bei der Fête de la musique

Ort: Wird noch bekanntgegeben (voraussichtlich Platz der Einheit)

Sonntag, den 14. Juli 2024, 16.00 Uhr

Sommerkonzert des Chorlektivs

Ort: Inselkirche Hermannswerder, Hermannswerder 7, 14473 Potsdam

previous arrow
Regenbogenchor im Clara-Zetkin-Park
20221002_093403
DSC00422
IMG_4626-sonnnig-skaliert
20211211_181019
Foto: Detlev Scheerbarth
DSCI0865
Chorlektiv_Fete2544
signal-2023-03-11-151607_002
Chorlektiv
Chorlektiv
next arrow